Zur Übersicht

GGS Am Borgschenhof

An der Offenen Ganztagsschule der Schule am Borgschenhof nehmen im Schuljahr 2017/2018 aktuell 81 Kinder teil. Die Räume der OGS befinden sich in der ersten Etage des Anbaus und umfassen drei Klassenräume mit Nebenräumen. Neben den Gruppenräumen gibt es weitere besondere Funktionsräume, einen Kunstraum, einen Computerraum sowie für die sportlichen AG-Angebote die Turnhalle, die Aula für Projekte und Aktionen und das großzügige Außengelände mit Spielgeräten für das angeleitete und freie Spiel.

Wir arbeiten in offenen Gruppen, wobei die Lernzeit in festen Hausaufgabenbändern stattfindet, um so durch klare und transparente Abläufe und Regeln verlässliche Strukturen für die Kinder zu sichern. In Absprache mit unserer Schulleitung und unseren OGS-Eltern wird die Lernzeit in kleinen Gruppen verbracht, so dass die Kinder bei den Aufgaben intensiv unterstützt werden können. 

In dem Zeitraum des pädagogisch gestalteten Mittagstisches gehen die Kinder eigenverantwortlich in die Küche. Eine pädagogische Fachkraft begleitet das Mittagessen und trägt auch Sorge dafür, dass jedes Kind essen geht. 

Unsere Schule versteht sich als bewegungsfreudige Schule mit Schwerpunkt Sport: Wir bieten in der OGS eine Fit-for-fun-AG und eine Kletter-AG (Bouldern) an. Weiterhin gibt es PC-Kurse, eine Garten-AG, eine "Aktives Lesen-AG", eine AG „Rund um Theater“, Musik und Gestaltung unter dem Motto "Wir präsentieren Mode", eine Girls- und eine Boys-Club-AG, eine Malen- und Werken-AG und eine Zwergenküche-AG. Im Bereich der Erlebnispädagogik arbeiten wir mit der Robinson-Abenteuerfarm der Stadt Duisburg zusammen, deren Gelände wir bei Bedarf mitnutzen können. 

Unterstützend arbeitet unser Schulsozialarbeiter im Offenen Ganztag mit.

Bildergalerie

Nachfolgend haben wir einige Bilder für Sie zusammen gestellt, die Ihnen einen Eindruck unserer Einrichtung vermitteln: