Zur Übersicht

GGS Nordschule Lechenich

Die OGS der Nordschule in Erftstadt-Lechenich besuchen derzeit 100 Kinder. Die OGS nutzt dabei vier Gruppenräume, sowie die Klassenräume der Schule für die Hausaufgaben-betreuung. 

Wir arbeiten mit drei Gruppen nach dem Stammgruppenprinzip, das heißt die Kinder jeder Gruppe haben feste Bezugspersonen und Ansprechpartner aus dem OGS-Team. Im Rahmen des Freispiels arbeiten wir vom ersten bis dritten Schuljahr nach dem offenen Prinzip, das heißt die Kinder können alle Räume nutzen, um sich auch mit Kindern aus den anderen Stammgruppen treffen zu können. Regelmäßig finden zudem Stammgruppentreffen statt. 

Den Kindern des vierten Schuljahres steht ein separater Raum zur Verfügung, um eine altersentsprechende Raumgestaltung- und nutzung zu gewährleisten. 

Die Hausaufgaben werden zu regelmäßigen Zeiten und in einem feststehenden Gruppenverband in Klassenräumen angefertigt. Das OGS-Team und die Lehrkräfte begleiten die Kinder bei den Hausaufgaben. Des Weiteren findet im Rahmen der Hausaufgabenbetreuung eine Förderung der Kinder mit sonderpädagogischem Förder- und Unterstützungsbedarf durch die Sonderpädagogin der Schule statt.

Viele abwechslungsreiche und spannende AGs externer Kooperationspartner tragen zu einem qualitativen Ganztagsangebot bei und unterstützen eine ganzheitliche Förderung der Kinder (Schauspielwerkstatt, Parcours, Selbstbehauptung etc.). 

Abgerundet wird das externe AG-Angebot durch die internen Rapunzel-Projekte wie z.B. Kreativprojekte oder Projekte aus dem erlebnispädagogischen Bereich. 

Das OGS-Team arbeitet eng mit der Schule zusammen und nimmt regelmäßig an Lehrer- und Schulkonferenzen teil.

Bildergalerie

Nachfolgend haben wir einige Bilder für Sie zusammen gestellt, die Ihnen einen Eindruck unserer Einrichtung vermitteln: