Zur Übersicht

GGS Unter Birken

Die Offene Ganztagsschule der GGS Unter Birken besuchen zur Zeit rund 150 Kinder.  

Unsere OGS-Kinder werden nach dem sogenannten "Stammgruppenprinzip" in sechs Gruppen betreut. Dies bedeutet, dass die Kinder in ihrer jeweiligen Gruppe feste Bezugspersonen haben und so verlässliche Strukturen für die Kinder gesichert werden.  Dafür stehen uns vier Klassenräume und drei OGS-Räume zur Verfügung. Weiterhin können wir den Werkraum, den Ballettraum sowie den Schulhof und die anderen Klassenräume der Schule für die Nachmittagsgestaltung nutzen. In ihren jeweiligen Gruppenräumen haben die Kinder Zeit zum Spielen, Malen, Gestalten und Ausruhen. Sie können nach dem Mittagessen und der Lernzeit an AGs externer Kooperationspartner sowie an gruppeninternen und gruppenübergreifenden Projekten teilnehmen oder sich auf dem Schulhof austoben.

Unsere pädagogischen Schwerpunkte sind die Lernzeit zur Vertiefung des am Vormittag im Unterricht Erlernten sowie die Arbeitsgemeinschaften am Nachmittag.    

Die Lernzeit findet im jeweiligen Klassenraum der Kinder statt. Die Kinder werden während der Lernzeit durch die pädagogischen MitarbeiterInnen sowie das Lehrerkollegium unterstützt. In diese enge Vernetzung über den Lern- und Entwicklungsstand werden natürlich auch die Eltern eingebunden: Unter anderem erhalten sie eine Rückmeldung über den Verlauf der Lernzeit im Rahmen der Lernzeitdokumentation.

Neben der Lernzeit legen wir besonderen Wert auf ein abwechslungsreiches AG-Angebot, das die Wünsche und Bedürfnisse der Kinder berücksichtigt.  

Unsere AG - Schwerpunkte umfassen aktuell u.a.:
- Sport- und Bewegungsbereich (z.B. Fußball, Basketball, Parcour etc.)
- musikalischer Bereich (z.B. Chor )
- darstellerischer Bereich (z.B. Breakdance, Tanz und Theater)  

Bildergalerie

Nachfolgend haben wir einige Bilder für Sie zusammen gestellt, die Ihnen einen Eindruck unserer Einrichtung vermitteln: