Zur Übersicht

KGS Brigidaschule

Im Schuljahr 2017/18 nehmen 100 Kinder an der OGS sowie bis zu 25 Kinder am Verlässlichen Halbtag (bis 13:30 Uhr) teil.

Die OGS Räume befinden sich sowohl im Schulgebäude als auch im OGS-Neubau und im Pavillion. 

Als Bewegungsräume stehen das Forum und an drei Tagen die Turnhalle zur Verfügung, als Hausaufgabenräume werden einzelne Klassenräume der Schule genutzt. Das Forum mit Bühne steht für die Theater/Musical-AG zur Verfügung, die 2 Gruppenräume im OGS-Neubau werden als Kombinationsräume für den pädagogisch gestalteten Mittagstisch sowie für das Spielen und Kreativangebote genutzt. 

Unsere Gruppenstruktur folgt dem sogenannten Stammgruppenprinzip, in welchem die Kinder feste Gruppen mit festen Ansprechpartnern und Bezugspersonen haben, um so verlässliche Strukturen im Tagesablauf für die Kinder im Offenen Ganztag vorzuhalten. 

Unsere Hausaufgabenbegleitung wird nach dem Tandemprinzip mit einer Lehrkraft und einem OGS-Betreuer oder durch zwei OGS-Betreuer realisiert und durch gezielte Förderangebote des Lehrerkollegiums ergänzt, um eine umfassende und ganzheitliche Unterstützung und Förderung der Kinder zu erreichen.

Neben dem angeleiteten und freien Spielen in den Gruppen und auf dem Schulhof, bieten wir auch genügend Raum und Zeit für kreative, sportliche und musische Angebote zur Förderung der kindlichen Kompetenz und des Sozialverhaltens. 

In diesem Schuljahr wird außerdem eine Motopädin durch gezielte Psychomotorikübungen die Persönlichkeitsentwicklung durch Bewegung fördern. 

Zu unseren aktuellen AG-Angeboten gehören: 

  •  Kids aktiv/Rund um den Ball (ausgebildeter Trainer der KJS) 
  •  4 Kreativangebote (langjährige Mittarbeiterinnen der OGS) 
  •  Bewegungstheater (externe Theaterpädagogin) 
  •  Fußball (ausgebildeter Trainer der KJS) 
  •  Erlebnissport (ausgebildeter Trainer der KJS)