Zur Übersicht

GGS Regenbogenschule

Unser ABC der OGS

Die OGS der Regenbogenschule möchte Ihnen das kleine ABC vorstellen, das helfen soll, die Abläufe und Regeln in unserer Einrichtung kennenzulernen. Natürlich können wir Ihnen nur einen kleinen Überblick geben, es werden sicherlich noch Fragen offen bleiben. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Informationsbedarf haben.

A

Anmeldung: Sie können Ihr Kind in der Grundschule zur Offenen Ganztagsschule anmelden.
Anmeldeformulare sind im Sekretariat, in der OGS und auf dieser Seite in der rechten Spalte als pdf-Download erhältlich.

AGs: In der OGS werden verschiedene AGs angeboten. Diese sind abwechslungsreich und die Kinder haben die Möglichkeit, sich in vielen Bereichen auszuprobieren und ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entdecken. Nach den Herbstferien jedoch werden die AG´s verbindlich gewählt für das restliche laufende Schuljahr. Welche AG´s angeboten werden, erfahren Sie in unserer Einrichtung. Diese werden an unserer Infowand ausgehangen.
In Schuljahr 2016 / 2017 werden folgende AG´s angeboten.

Montag: Sport AG 14:30 – 16:00 Uhr
Montag: Sing AG 14:30 – 15:30 Uhr
Dienstag: Fußball AG 14:00 – 16:00 Uhr
Dienstag: Kreative Mädchen AG 14:30 – 15:30 Uhr
Dienstag: Allerlei AG 14:30 – 15:30 Uhr
Mittwoch:     Kreatives Tanzen 14:30 -  16:00 Uhr
Mittwoch:      Garten AG 14:30 – 16:00 Uhr
Donnerstag: Ballspiele AG 14:30 - 16:00 Uhr

Anwesenheitspflicht:
Der OGS-Erlass des Landes NRW sieht vor, dass die Kinder in der Woche bis mindestens 15 Uhr an der OGS teilnehmen. Diesem Erlass fühlen wir uns auch inhaltlich verpflichtet, da eine regelmäßige tägliche Teilnahme bis mindestens 15 Uhr unerlässlich ist für eine kontinuierliche und verlässliche Arbeit mit den uns anvertrauten Kindern.

Ansprechpartner:
Schulleiter: Herr Kondza
OGS-Leiterin: Frau Uhlig

B

Betreuungszeiten: Von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr findet die Betreuung an Schultagen statt.

Bastelmaterial: Da die Kreativität mancher Kinder unerschöpflich ist, haben wir einen ständigen Bedarf an Bastelmaterialien. Wir freuen uns vor allem über Schmier- und Bastelpapier, Perlen, Stoffreste, Wolle, Glitzer usw.

Bezugsbetreuerinnen: Unsere OGS-Kinder (zur Zeit 74) sind in 3 altersübergreifende Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe wird von einer Gruppenleiterin und einer Ergänzungskraft geleitet, die für Ihr Kind die Hauptansprechpartnerinnen für Anliegen, Wünsche, Sorgen und Bedürfnisse sind.

Bildung: Bildung beinhaltet nicht nur die Wiedergabe von abfragbarem Wissen, sondern ebenso das soziale Miteinander, Kontakte knüpfen, Freundschaften schließen, sich mit anderen messen, voneinander lernen, Konfliktlösungen finden, Bewegungserfahrungen, Tagesabläufe erkennen und strukturieren können, hauswirtschaftliche Tätigkeiten ausführen, Sinneserlebnisse sammeln und vieles mehr.
Hierfür möchten wir den Kindern in der OGS einen Rahmen schaffen, um Neues auszuprobieren, bereits Erfahrenes zu vertiefen, Erfolgserlebnisse zu erhalten, aber auch an Fehlern zu wachsen.

D

Draußen spielen: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unangemessene Kleidung. Wo es geht, fördern wir die Bewegung der Kinder an der frischen Luft.

Dauer: Die Anmeldung für die OGS ist für ein Schuljahr verbindlich und verlängert sich automatisch um ein weiteres Schuljahr, wenn der OGS-Vertrag nicht bis zum 31.05. eines Schuljahres schriftlich von den Erziehungsberechtigten gekündigt wurde.

E

Entlasszeiten: Die OGS ist schultäglich bis 16 Uhr für Ihre Kinder geöffnet. Sie können auf unserem Infobogen eintragen, um welche Uhrzeit Ihr Kind nach Hause entlassen wird (15 Uhr oder 16 Uhr). Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Kind weiß, von wem es abgeholt werden darf oder ob es den Schulweg alleine geht.

Eigentum der Kinder: Bitte kennzeichnen Sie die Sachen Ihrer Kinder, wie Jacken, Hausschuhe, Mäppchen, etc. So können vergessene und gefundene Sachen zugeordnet werden. Wichtig ist es auch für den Notfall, Ihre aktuelle Telefonnummer im Ranzen Ihres Kindes zu vermerken.

Eingewöhnung: Jedes Kind bekommt seine individuelle Eingewöhnungszeit, egal wie lange diese dauert.

Elternabend: Einmal im Jahr veranstalten wir in der OGS einen Elternabend. Dieser findet meistens kurz nach den Herbstferien statt.

F

Ferien: In den Ferien ist die OGS geschlossen.

Freispiel: Das frei gewählte Spielen ist sehr wichtig. Neben dem strukturierten Alltag in der Schule und der OGS brauchen die Kinder auch die Möglichkeit, ihren Tag eigenverantwortlich nach ihren Bedürfnissen gestalten zu können.

Fundkiste:
Ist Ihr Kind ohne Jacke nach Hause gekommen? Bitte sehen Sie regelmäßig in unserer Fundkisten nach. Wir behalten uns vor, Kleidungsstücke, die über einen längeren Zeitraum nicht abgeholt werden, als Wechselsachen einzusetzen.

G

Gruppen: Es gibt bei uns zur Zeit 3 altersgemischte Gruppen, um das soziale Miteinander und voneinander Lernen zu unterstützen.

G1: Dschungel

G2: Villa Kunterbunt

G2: Wunderland

Jede Gruppe hat einen eigenen Gruppenraum, der von den Kindern und den Bezugsbetreuerinnen (einer Gruppenleiterin und einer Ergänzungskraft) kindgerecht gestaltet ist. Es gibt in jedem Raum eine Kuschelecke, einen Mal- und Bastelbereich und verschiedene Spielbereiche.

H

Hausschuhe: Damit unsere Räume zum Spielen sauber bleiben, benötigt jedes Kind in der OGS Hausschuhe.

Hausaufgaben: Die Hausaufgaben werden täglich in Begleitung der LehrerInnen oderunseres Rapunzel-OGS-Teams angefertigt.

Haftung: Wir übernehmen keine Haftung für die Sachen Ihrer Kinder. Aus diesem Grund bitten wir Sie, darauf zu achten, dass Ihr Kind keine Wertsachen mit in die Schule/ OGS bringt.

I

Informationen: Alle wichtigen Termine und Infos erhalten Sie schriftlich von uns. Sie können sie ebenfalls an unserer Info-Wand im Eingangsbereich der OGS nachlesen.

K

Kontaktbögen: Für jedes Kind gibt es einen Kontaktbogen (Infobogen) mit allen Informationen wie Telefonnummern, Abholberechtigungen für den Notfall, Fotoerlaubnis, Besonderheiten etc. Es ist wichtig, dass Sie uns zeitnah informieren, wenn sich etwas an Ihren Angaben geändert hat.

Krankmeldung: Sollte Ihr Kind krank sein, melden Sie es bitte auch in der OGS (evtl. AB) oder im Schulsekretariat ab, mit dem Hinweis, dass es die OGS besucht, damit die Krankmeldung an uns weitergeleitet wird. Sollte ihr Kind länger krank sein, melden Sie sich bitte bis 16.00 Uhr direkt bei uns unter unserer Telefonnummer.

M

Mittagessen: Ein vollwertiges Mittagessen ist für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes wichtig. Das gemeinsame Essen findet (für die Kinder die zum Essen angemeldet sind) um 13:00 Uhr bis 13:25 Uhr und 13:30 Uhr bis 13:55 Uhr statt.

P

Probleme: Kleine und große Probleme, Sorgen, Fragen und Hinweise können und sollen mit uns besprochen werden. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen Gesprächstermine, an denen wir uns für Sie mehr Zeit nehmen können als bei einem kurzen Gespräch „zwischen Tür und Angel“.

R

Regeln: Regeln sind wichtig! Sie helfen, in unserer Gruppe ein rücksichtsvolles Miteinander zu ermöglichen. Auch der Tagesablauf mit seinen festen Zeiten unterliegt Regeln. In der OGS werden die Regeln gemeinsam besprochen und deren Sinn erklärt. Wir achten auf die Einhaltung der Regeln.

S

Spielzeug: Für Spielmaterial, welches Ihr Kind von Zuhause mitbringt, übernehmen wir keinerlei Verantwortung!

Sportsachen: Wenn Ihr Kind an einer Sport-AG teilnimmt, bitte die Sportsachen und ein Getränk für diesen Tag mitgeben! Noch besser wäre es, wenn Sie für die OGS-AGs einen eigenen Turnbeutel mit Sportsachen bei uns deponieren könnten.

T

Team: Das Team der OGS Regenbogenschule besteht aus einer Teamleitung, vier pädagogischen Ergänzungskräften, einer weiteren pädagogischen Kraft, die sich speziell der Sprachförderung widmet und eine Küchenkraft.

Träger:
Träger der Offenen Ganztagsschule ist:
Rapunzel Kinderhaus e.V.
Geschäftsstelle
Postfach 2464
50154 Kerpen

Mähnstr. 42
50171 Kerpen

Telefon: Sie erreichen uns täglich während der Öffnungszeiten der OGS unter unserer Telefonnummer 0160-4880483 (bitte lange genug klingeln lassen). Sie können auch gerne eine SMS schreiben oder eine Nachricht auf die Mailbox sprechen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir am Handy während des täglichen Ablaufs nicht viel Zeit haben, mit Ihnen zu reden. Dringende Rückrufe sind erst nach Dienstschluss möglich!

Z

Ziel: Unser Ziel ist es, dass die Kinder sich bei uns wohlfühlen. Sie sollen gerne kommen und viele Anregungen bekommen, den Nachmittag sinnvoll und kreativ mit anderen Kindern zu verbringen. Wir möchten ihnen die Möglichkeit geben ihre Stärken zu entdecken und Erfolgserlebnisse vermitteln.


Liebe Eltern,

wir hoffen, dass unser ABC Ihnen die wichtigsten Informationen für eine gute Zusammenarbeit zum Wohl Ihres Kindes gegeben hat. Es erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Änderungen/ Ergänzungen sind jederzeit möglich.
Liebe Grüße, Ihr OGS Team der Regenbogenschule